Webmonitoring – so analysiert man Social Media

Googeln ist meist der erste Schritt, um herauszufinden, welches Standing ein Unternehmen hat.

Meinungen über Produkte und Dienstleistungen tauschen Kunden in Blogs und Meinungsportalen aus.Eine positive Stimmung ist dort für ein Unternehmen wichtig.

Zunächst wird beim Webmonitoring die Nennung des Unternehmens oder der Marke systematisch erfasst und mit den Mitbewerbern verglichen.

Werbeagentur Hamburg

FUSE analysiert die Stimmung zu ihrem Unternehmen

Die Webmonitoring-Experten erfassen die Nennung hingegen qualitativ und Vorschläge zur Verbesserung der Kommunikationsstrategie gegeben.

Den Kommunikationsabteilungen fällt es manchmal schwer mit dem digitalen Tempo mitzuhalten. Da ist eine Agentur für digitale Kommunikation perfekt: Die Medien, der Markt der Meinungen und die Bedürfnisse der User sind bekannt.

FUSE hilft bei der Präsenz in Blogs und Foren und dabei eine positive Stimmung zu Ihrem Unternehmen zu erstellen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite: https://www.fuse.de/webmonitoring

Gerne beantworten wir Ihre Fragen persönlich, benutzen Sie hierzu unser Kontaktformular