FUSE unterstützt den Auftritt von Olympus auf der Photokina

FUSE unterstützte seinen langjährigen Vertragspartner OLYMPUS auf der letzten Photokina in Köln und präsentierte sowohl den Game Changer Movie als auch ein 3D Hologramm der neuen Flagship Kamera OM-D E-M1 Mark II. FUSE stattete den Messestand außerdem umfassend mit Video-Content aus.

FUSE entwickelt dreidimensionale Animation

Ein besonderes Highlight der Weltleitmesse für Foto und Video war die 3D-Hologramm-Pyramide, die das neue Kameramodell virtuell in den Raum projizierte und zum Greifen nah erscheinen lies.

Olympus+Hologramm+OM-D+E-M1+Mark+II
Olympus+Hologramm+OM-D+E-M1+Mark+II

Die Holografie ist eine Weiterentwicklung des klassischen Films. Mittels der dreidimensionalen Animation ergeben sich neue Möglichkeiten u.a. für Produktpräsentationen. Sichtlich fasziniert war das Publikum von dem 3D-Hologramm der OM-D E-M1 Mark II, der von FUSE realisiert wurde.

Produktfilm zum neuen Kameramodell von OLYMPUS

Im flankierenden Game Changer Movie präsentierte FUSE die herausragenden neuen Features der Kamera. Das OLYMPUS Presse-Event auf der Messe bot einen vielversprechenden Zeitpunkt für die Premiere des Films. Im Anschluss wurde das Video auf Flatscreens am Stand abgespielt, wo es einen optimalen Hintergrund für zahlreiche Fachinterviews darstellte.

Game Changer Movie OM-D E-M1 Mark II
Game Changer Movie OM-D E-M1 Mark II

Eine besondere Herausforderung bei der Entwicklung dieses Films lag darin, aus nur wenigen Fotos und Videosequenzen einen Film zu kreieren, welchen die Zuschauer mit Spannung verfolgen. So wurden die wesentlichen Informationen über die neue Kamera aufmerksamkeitsstark mit einem Schuss Dramatik vermittelt.

Haben Sie interesse Hologramme für Ihre Produktdarstellung zu nutzen, dann kontaktieren Sie uns.

Social Media Kampagne mit Snack-Content-Videos für Grace Grand Spa

Social Media Kampagne der Hamburger Werbeagentur FUSE
Social Media Kampagne der Hamburger Werbeagentur FUSE

Das deutsch-chinesische Unternehmen Grace gehört als Marktführer in China zu den größten Frottierwarenherstellern Asiens. In Deutschland steht Grace Grand Spa für Premium-Qualität in Material und Design von Handtüchern und Bademänteln.
Mit dem Einsatz von Snack-Content-Videos gelang es FUSE, die Marke via Facebook und Instagram bekannter zu machen und die Zugriffe auf Website und Shop zu erhöhen.

Drei Videobeispiele von
Grace Grand Spa

Die drei ultra-kurzen Videos von 10-14 Sekunden vermitteln die Produktvorteile in witzigen, pointiert erzählten Geschichten.

Verbunden mit einem Call-to-Action bewirkte die Kampagne, dass sich die Zielgruppe mit der Marke Grace beschäftigte und Freunde bei den Anzeigen markierte. Dies führte innerhalb kurzer Zeit zu einer starken Markenverbreitung.

Die Call-to-Action-Elemente enthielten folgende Aufforderungen: „Markiere eine Person , die auch immer Pech hat“; „Markiere einen Kumpel, der dieses Handtuch dringend braucht“; „Markiere eine Freundin, die auch immer ewig im Bad braucht“.

 

Grace Grand Spa Social Media Kampagne

 

Grace Grand Spa Social Media Kampagne

 

 

 

Grace Grand Spa Social Media Kampagne

 

Grace Grand Spa Social Media Kampagne

 

 

 

Grace Grand Spa Social Media Kampagne

 

Grace Grand Spa Social Media Kampagne

 

 

Durchgängige Datenanalysen während und nach den Aktionen halfen dabei, die Zielgruppe zu definieren und Informationen zur Einschätzung der Marke Grace zu sammeln.

In allen drei Snack-Content-Videos geht es um die überragenden, quasi magischen Eigenschaften der Grace Grand Spa Handtücher. Sie machen aus frisch gewaschenem Haar in sekundenschnelle eine perfekte Frisur; Sie besitzen soviel Saugkraft, dass sie eine ganze Badewanne voller Wasser aufsaugen können; Sie formen beim Abtrocknen einen wunderschönen muskulösen Body.

Die Zielgruppe der Social Media Kampagne

Die Kampagne richtet sich vor allem an Menschen zwischen 20 und 35 Jahren, die sich in den Sozialen Medien im Umfeld „Interior“, „Mode“, „Wellness“, „Lifestyle“ und „Design“ bewegen. Die Zielgruppe kauft Kleidung, Dekoration und Haushaltsutensilien nach ästhetischen Gesichtpunkten und selbstverständlich online ein.

Die Filme wurden in den Social Media Kanälen von Grace Grand Spa, d.h. Facebook und Instagram, positioniert. Innerhalb knapp einer Woche erreichte die Kampagne mehr als 200.000 Klicks.

Snack Content – Ein Erfolgskonzept

Um die Marke Grace in Deutschland bekannter zu machen, ist FUSE ungewöhnliche Wege gegangen und hat auf den Trend „Snack-Content“ gesetzt. Mit diesen nur wenige Sekunden dauernden Videos kann in den Sozialen Medien innerhalb kürzester Zeit eine große Reichweiter erreicht werden. Vorausgesetzt die Inhalte sind so gestaltet, dass sie durch Kreativität, Witz und Tempo Aufmerksamkeit erregen. Dann werden die Inhalte geteilt – und der Erfolg der Kampagne ist garantiert.

Kurze Inhalte werden in den sozialen Netzwerken viel konsumiert und auch gern geteilt.
Das schafft eine hohe Marken-Reichweite über zum Beispiel Facebook oder Instagram.

Die Videos dauern nur 6 bis 10 Sek., eine Zeitspanne also, die fast jeder User aufnimmt ohne mit seiner Aufmerksamkeit abzuschweifen.

Sie sollen den Zuschauer neugierig machen und dazu animieren, sich auf den nächsten Schritt beinzulassen, z.B. auf eine Landingpage mit mehr Inhalt zu gehen.

 

Die Ultrakurzvideos in den Sozialen Medien bieten etablierten, aber besonders Marken, die sich neu positionieren, eine neue Chance nachhaltiger und zugleich schneller wahrgenommen zu werden als durch klassische Werbe- und PR-Maßnahmen.

Darüber hinaus liegen die Produktions- und Distributionskosten weitaus niedriger.

Sie fragen sich, ob auch Sie Ihre Marken-Reichweite mittels Snack Content erhöhen können? Überzeugen Sie sich selbst.

FUSE erstellt Produktfilm für neues Chirurgiesystem THUNDERBEAT von OLYMPUS Medical

OLYMPUS Chirurgiesystem THUNDERBEAT
OLYMPUS Chirurgiesystem THUNDERBEAT

Der Produkt- bzw. Promotionsfilm für unseren langjährigen Kunden OLYMPUS präsentiert 3D-animiert die neue Generation des THUNDERBEAT, den Type S mit Intelligent Tissue Monitoring (ITM) und setzt seine Highlights in den Fokus.

THUNDERBEAT vereint innovative Funktionen

Der THUNDERBEAT Type S schafft dank minimaler Wärmeausbreitung und gezielter Anwendung der Energie auf das Gewebe, die ideale Voraussetzung für eine präzise Dissektion in der Nähe vitaler Strukturen.

Die fortschrittliche Biosolartechnik des Chirurgiesystems THUNDERBEAT ermöglicht die primäre und sekundäre Hämostase und reduziert daher den Blutverlust während der Operation. Unter Einsatz von präziser Ultraschalltechnik lassen sich die relevanten anatomischen Ebenen exakt vorbereiten, ohne die vitalen Strukturen zu verletzen.

Der Einsatz des THUNDERBEAT erlaubt eine schnelle Durchtrennung des Gewebes, wobei die Instrumente nicht gewechselt werden müssen, was sich positiv auf die Operationszeit auswirkt. Der Chirurg kann sich somit über die gesamte Dauer der Prozedur auf den eigentlichen Eingriff konzentrieren.

Ein großes Erfolgsprojekt der digitalen Kommunikation

Das THUNDERBEAT-Video wurde unter anderem für die Produktpräsentation auf Messen entwickelt und erhielt während der ersten Vorstellung bereits großen Zuspruch. FUSE wird außerdem den Imagefilm in Deutsch, Französisch, Spanisch und Italienisch umsetzen.

FUSE produziert und komzipiert seit vielen Jahren Produkt und Imagefilme für OLYMPUS.

Neuer Produktfilm von FUSE präsentiert Zusatzversicherung der HanseMerkur

HanseMerkur_Produktfilm
HanseMerkur Produktfilm

Die Sorge um das Kind oder Enkelkind nimmt einen immer größeren Stellenwert in der heutigen Gesellschaft ein. Kinder sind auf den bestmöglichen Schutz in jeder Lebenslage angewiesen, vor allem aber wenn sie krank oder verletzt sind.

Der Produktfilm für die HanseMerkur Versicherungsgruppe informiert daher Eltern und Großeltern anschaulich über die zahlreichen Sonderleistungen der Krankenhauszusatzversicherung für Kinder. Aufgrund der Verknüpfung von Realfilm und grafischer Animation, verbindet er auf harmonische Art und Weise Emotion und Information.

Das Produkt wird auf mehreren Wegen vertrieben und ist somit unterschiedlich gebranded. Auf diese Weise unterstützt der Film den Vertrieb u.a. in Sparkassen ideal.

Um die Kunden ebenfalls außerhalb der Filialen anzusprechen, ist der Film auch auf den Websites zu sehen und wird zusätzlich über den Newsletter verteilt.

FUSE-Produktfilm CampusNet® NT für die Datenlotsen

FUSE Produktfilm Datenlotsen Hochschulsoftware
FUSE Produktfilm Datenlotsen Hochschulsoftware

Anläßlich der Vorstellung der neuen CampusNet® NT Software realisiert FUSE für die Datenlotsen Informationssysteme GmbH einen Produktfilm. Er vermittelt pointiert und verständlich die grundsätzlichen Paradigmen und Funktionen der neuen Software.

Intelligenten Softwarelösungen für Hochschulen

Die Datenlotsen unterstützen Hochschulen und andere Bildungseinrichtungen mit intelligenten Softwarelösungen – und dies weltweit.

Im Zentrum des Films steht das grundlegende Paradigma der Hochschul-Software CampusNet® NT: Die User-Zentriertheit des integrierten Systems, das ohne Schnittstellen funktioniert.

Produktfilm über Software-Entwicklung und Software-Nutzung

Der Produktfilm zeigt die Innovationskraft der Entwickler bei den Datenlotsen und lässt gleichzeitig Anwender der Universität Bremen von Ihren Erfahrungen berichten. Auf diese weise entsteht ein lebendiger Eindruck von der Arbeit hinter den Kulissen sowie von den Vorzügen der neuen Software im Alltag der User.

Dabei werden nicht nur einzelne Programmfunktionen gezeigt. Im Zentrum stehen die konkreten Vereinfachungen der Arbeitsprozesse in der praktischen Anwendung von CampusNet® NT. Damit ist der Produktfilm ein gutes Beispiel für die filmische Darstellung und Vermittlung von Software, Apps etc. Film ist ein fester Bestandteil der digitalen Kommunikation jedes Unternehmens.

CampusNet® NT als Bildungs-Software und HR-Software

Als generische Plattform ist NT nicht nur für Hochschulen, sondern für alle Branchen nutzbar, beispielsweise als HR- und Weiterbildungs-Software.

FUSE Erklär-Film für R+V – 7 Wege zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Bei der Berufsunfähigkeitsversicherung der Condor Versicherungsgruppe gibt es sieben Sonderregelungen, die darüber entscheiden, ob Versicherte nicht doch berufsunfähig sind. Der Film richtet sich an den Endverbraucher und vermittelt im Comic-Stil anschaulich und verständlich die wesentlichen Fakten zu diesem komplexen Versicherungsprodukt

Erklärfilm R+V 7 Wege zur BUV
Erklärfilm R+V 7 Wege zur BUV


.

Neuer Produktfilm von FUSE über BUV für R+V

Das Besondere an dem Produkt der Condor Versicherungsgruppe: Die Berufsunfähigkeitsversicherung tritt schon nach 6-monatiger Arbeitsunfähigkeit in Kraft.
Der Film erläutert dem Endverbraucher im Comic-Stil anschaulich und verständlich die wesentlichen Fakten dieses komplexen Versicherungsprodukts.

R+V Produktfilm BUV
R+V Produktfilm BUV



Für die Condor Versicherungsgruppe produziert FUSE mehrere Modul-Filme – im Comic-Stil werden komplexe Fonds-Anlagen unterhaltsam erklärt

Anlegern wird auf der Website von Condor einen Überblick darüber vermittelt, wie der Sachwerte-Fonds Congenial Real funktioniert. Ferner wird dieser über die Vorteile des MMD Strategieportfolio, das dem Fonds zugrunde liegt, informiert. Im Comic-ähnlichen Stil sind die modulartig aufgebauten Filme gehalten und wirken dadurch besonders ansprechend.

Die Einsicht, dass Anlagen sich fortwährend an die Umschwünge im Markt anpassen müssen, um die bestmöglichen Erträge bei gleichzeitiger Minimierung des Verlust-Risikos zu erzielen, ist der Ausgangspunkt. Die Filme sind modulartig aufgebaut, um diese hochkomplexen Zusammenhänge für die Anleger zu verdeutlichen und sie zur Entscheidung anzuregen. Die Konzentration auf einzelne Fragen und Aspekte wird so erleichtert. In einer besonders schön und fröhlich animierten Bildsprache werden die oftmals spröden und schwer verständlichen Inhalte präsentiert.

Die weitgehend animierten Filme erläutern die hochkomplizierten Hintergründe der Fonds-Anlage abwechslungsreich und anschaulich wie in einem Comic oder einem Bilderbuch. Der Anleger kann wie in einem Bilderbuch in den einzelnen Kapiteln bzw. Modulen blättern und sich gezielt einzelne Kapitel mehrmals ansehen, um sie besser zu verstehen. Das Verständnis der verschiedenen Portfoliostrategien wird durch den modulartigen Aufbau erleichtert. Der pointierte Vergleich von defensiv, ausgewogen und dynamisch wird durch unterschiedliche, einprägsam animierte Beispielpersonen erleichtert.

In den einzelnen Modulfilmen geht es im Detail um die Vorteile und besonderen Merkmale der fondsgebundenen Sachwertstrategie. Auf den MMD Strategieportfolios, eine Investmentstrategie mit Fonds, basiert Congenial Real. MMD steht dabei für Multi Manager Depot. Für die ausgewogene Zusammenstellung der Fonds im Portfolio sorgen diese Fachleute. Die Fonds werden von einer Gruppe unabhängiger Experten, der Feri, ausgewählt und diese führen auch den jährlichen „Fitness-Check“ für die Fonds durch. Die Filme werden von einem echten Moderator gerahmt, der in das Thema einführt. Für Abwechslung sorgt dieser Mix aus Echt-Film und animierten Bildern und intensiviert die Aufmerksamkeit der Zuschauer.
Sehen Sie den Film Congenial hier.

Sehen Sie die MMD-Modul-Filme hier.



FUSE, Werbeagentur Hamburg, präsentiert: die bezaubernde Jeanny in der Massivhauswelt

Für einen der größten Massivhaus-Hersteller in Deutschland, die Viebrockhaus AG aus Harsefeld, konzipierte und produzierte FUSE einen witzigen Imagefilm.

Mit der „zauberhaften Jeanny“ durch die Massivhauswelt

Jede spröde Produktpräsentation gerät in Vergessenheit, wenn einem die zauberhafte Jeanny leicht und beschwingt die vielfältigen Möglichkeiten zeigt, die zukünftigen Bauherren von der Viebrock AG geboten werden.
Im wahrsten Sinne des Wortes zauberhaft leitet die Jeanny den Zuschauer und eine fiktive Familie durch die angebotene Ausstattungsvielfalt.
 Ein Schnipp hier, ein Schnipp dort – und wie von Zauberhand klappt ein anderes Haus ins Bild, verändern sich Außenwände und Innenräume oder der freundliche Geist sitzt plötzlich auf dem Dach.

Tolle Effekte und aufwändige Postproduction

Spielerisch zeigt die Jeanny, dass jedes Haus Stein auf Stein gebaut ist und alles andere als ein Zuhause von der Stange ist. Mit magischer Kraft und interessanten filmischen Effekten gelingt es Fuse neugierig auf den Besuch eines der Musterparks zu machen und animiert den Zuseher zur interaktiven Katalogbestellung. 

Der Aufwand in der Postproduction ist entsprechend groß. Doch die Zaubereffekte, die extra für Viebrock komponierte Filmmusik sowie die zauberhaft besetzte Jeanny machen den Film zu einem ganz besonderen Imagefilm, den der Zuschauer nicht so schnell vergisst.

 Die Viebrockhaus AG mit Sitz in Harsefeld ist mit mehr als 22.000 gebauten Häusern einer der größten Massivhaus-Hersteller in Deutschland. Das Familienunternehmen ist an neun bundesdeutschen Standorten mit Musterhausparks und an elf Standorten mit Beratungsbüros vertreten.

Folgen Sie unserer zauberhaften Jeanny hier auf Ihrer Reise:

Hamburger Werbeagentur FUSE realisiert Produktfilm für Olympus

Das neue Kamera-Modell XZ-2 wird aktuell zur photokina, der internationalen Leitmesse rund ums Bild, vorgestellt. Sie findet vom 18. bis 23. September in Köln statt. Die besonderen Funktionen, die leichte Bedienbarkeit und die hohe Leistungsfähigkeit der kleinen Kamera präsentiert der Film von FUSE in einer schön erzählten Story rund um ein Paar.

Gelungene Mischung aus emotionaler Story und Produktinformationen

Der junge Architekt geht mit der Kamera auf Entdeckungsreise und probiert ihre unterschiedlichen Funktionen aus. Seine Erlebnisse wechseln sich ab mit Animationen, die aus der Geschichte heraus die Details und die Bandbreite der Kamera-Funktionen vermitteln.
Die Kamera fliegt leicht und mühelos zwischen Animation und Story hin und her. Dieser stilistische Effekt macht das Besondere des Films aus und sorgt für anhaltende Spannung. 

Am Ende des Films schießt der Architekt vom Hausdach aus das perfekte Foto vom Sonnenuntergang.
Das verschickt er unkompliziert dank Image-Share-Funktion an seine Freundin, die von dem am iPad aufleuchtenden Bild geweckt wird. Gemeinsam schauen beim Happyend beide in die aufgehende Sonne. 

Der Film vermittelt die außergewöhnlichen Leistungen der Kamera, wie z.B. die brillante Bildqualität auch bei schlechten Lichtverhältnissen, in einem spielerischen Rahmen. Er stellt die alltäglichen kleinen Abenteuer, die sich mit der Kamera erleben lassen, in den Mittelpunkt. 

Die Leichtigkeit des Films spiegelt die Leichtigkeit der Kamera wieder. Der Film wurde in 16 Sprachen übersetzt und wird weltweit eingesetzt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne.