Die Zukunft der App Entwicklung

Die neue Studie von VisionMobile zum Thema App Entwicklung erlaubt einige interessante Ausblicke auf die Zukunft des Marktes für Apps. Insbesondere die Zusammenarbeit zwischen Entwicklern und Unternehmen hat sich verändert. Immer mehr Unternehmen setzen auf einen eigenen Stab von Entwicklern die firmenspezifische Apps programmieren.

Auch die für die App Programmierung genutzte Software ist im Wandel begriffen. Symbian und Java ME sind weiter auf dem Rückzug. Neuer Marktführer ist mit einem Marktanteil von 67% das von Google entwickelte System Android, dicht gefolgt von Apples iOS, das von rund 59% der App Entwickler genutzt wird. An dritter Stelle der Beliebtheitsskala finden sich schließlich plattformübergreifende Sprachen wie HTML und JavaScript.

Bei der Wahl der geeigneten Plattform gibt es einige grundlegende Fragen zu beachten:

  • Nutzerzahlen und zukünftige Entwicklung im relevanten Marktsegment
  • Anwendungsmöglichkeiten
  • Kommerzielle Impulse der Plattform (z.B. App-Store von Apple)
  • Mögliche Gewinnchancen, Kosten der Entwicklung
  • Sicherheit des Betriebssystems
  • Langfristiger Nutzen fürs Firmenimage (Innovation)

Chancen sehen die Entwickler in diesem Jahr vor allem für das neue Windows Phone, welches durch ausgefeilte Entwicklerwerkzeuge überzeugt. Ob sich Windows jedoch im hart umkämpften Markt für Smartphones erfolgreich positionieren kann entscheiden nicht die App Entwickler. Schließlich sind es die Verbraucher, die von dem neuen Smartphone Betriebssystem überzeugt werden müssen.

Haben Sie Fragen zum Thema App Entwicklung und Programmierung für iPhone, iPad, Android oder Facebook in Hamburg?