YouTube-Film-Reihe des Auswärtigen Amts: Weimarer Dreieck im Herzen Europas

Seit mehr als 2 Jahrzehnten ist das Weimarer Dreieck ein geographisches und politisches Herzstück Europas: Nicht nur das bedeutenste der Europapolitik sondern Impulsgeber für die Gegenwart und Zukunft der Europäischen Union.

Der nunmehr vierte Film der YouTube -Reihe des Auswärtigen Amtes vermittelt die Geschichte und die lebendige Gegenwart der Zusammenarbeit der drei Länder Polen, Frankreich und Deutschland.
Der Film lebt von den mitreißenden Statements dreier Jugendlicher, die sich für das Weimarer Dreieck und für Europa engagieren.

Seinen Anfang  nahm das Forum 1991 als Gesprächsrunde der drei Außenminister. Inzwischen hat sich ein reger Austausch auf allen Ebenen der Außen-, Wirtschafts- und Sozialpolitik entwickelt. Die Organisation Weimarer Dreieck unterstützt und fördert Netzwerke zwischen Politikern, Diplomaten, Wissenschaftlern, Unternehmern, Schülern und Studenten , die Hand in Hand an europäischen Themen arbeiten.

30.000 Jugendliche und junge Erwachsene aus Polen, Frankreich und Deutschland haben seit den Anfängen an gemeinsamen Programmen teilgenommen.
Besonders junge, engagierte Menschen finden in den Projekten und Veranstaltungen des Weimarer Dreiecks ein Forum, Toleranz gegenüber anderen Meinungen einzuüben und eigene, neue Ideen für Europa zu entwickeln, so Aylin aus Paris.
Mateusz aus Warschau versteht das Weimarer Dreieck als eine Einladung zum Dialog an alle europäischen Staaten.
Für Sandrina aus Eichstätt bietet die Zusammenarbeit der drei Länder eine große Chance für die europäische Integration.

Der Film liefert ein beeindruckendes Dokument der Leidenschaft von Jugendlichen aus Polen, Frankreich und Deutschland für Europa.

FUSE unterstützt das Auswärtige Amt seit Anfang 2013 bei der Umsetzung von Filmen, die außenpolitische Schwerpunktthemen näher beleuchten. Der Film über das Weimarer Dreieck ist der vierte Teil einer Filmreihe, die im Internet und über den eigenen YouTube-Kanal des Auswärtigen Amts kommuniziert wird.

Weitere Beispiele für Digital Branding.

Sehen Sie hier den PR-Film für das Auswärtige Amt.

YouTube Filmreihe für das Auswärtige Amt
YouTube Filmreihe für das Auswärtige Amt



Werbeagentur Hamburg – Industry-Showreel bestellen

Die visuellen Möglichkeiten für Industriefilme sind nahezu unbegrenzt. Sie reichen von der Kamera-Dokumentation über die Erklärung von Funktionen und Abläufen bis hin zur Darstellung vielschichtiger Zusammenhänge. Letzteres lässt sich am besten mit den unterschiedlichen Stilmitteln der Animation leisten – vom Comic-Stil bis zur 3D-Animation.

Imagefilme für die Industrie – zum Beispiel Maplan Schwerin GmbH

Der neue Maplan Imagefilm überzeugt mit beeindruckenden Perspektiven aus der Fertigung und klarer Informationsvermittlung.

Seit 40 Jahren steht die Maplan Schwerin GmbH international für hochpräzise Metallbearbeitung bei der Fertigung von Maschinenbauteilen. Mehr als 250 spezialisierte Fachkräfte produzieren  auf einer Fläche von 33.000 qm schnell und effektiv hochwertige Komponenten und Ersatzteile für den Maschinen- und Anlagenbau. In der seit Februar 2009 fertig gestellten 5.500m2 großen Halle, stehen die modernsten Maschinen des Unternehmens.

Weitere Beispiele für Digital Branding.

Sehen Sie den Maplan PR-Film hier.

Maplan Imagefilm Industrie
Maplan Imagefilm Industrie



Hamburger Werbeagentur FUSE realisiert Produktfilm für Olympus

Das neue Kamera-Modell XZ-2 wird aktuell zur photokina, der internationalen Leitmesse rund ums Bild, vorgestellt. Sie findet vom 18. bis 23. September in Köln statt. Die besonderen Funktionen, die leichte Bedienbarkeit und die hohe Leistungsfähigkeit der kleinen Kamera präsentiert der Film von FUSE in einer schön erzählten Story rund um ein Paar.

Gelungene Mischung aus emotionaler Story und Produktinformationen

Der junge Architekt geht mit der Kamera auf Entdeckungsreise und probiert ihre unterschiedlichen Funktionen aus. Seine Erlebnisse wechseln sich ab mit Animationen, die aus der Geschichte heraus die Details und die Bandbreite der Kamera-Funktionen vermitteln.
Die Kamera fliegt leicht und mühelos zwischen Animation und Story hin und her. Dieser stilistische Effekt macht das Besondere des Films aus und sorgt für anhaltende Spannung. 

Am Ende des Films schießt der Architekt vom Hausdach aus das perfekte Foto vom Sonnenuntergang.
Das verschickt er unkompliziert dank Image-Share-Funktion an seine Freundin, die von dem am iPad aufleuchtenden Bild geweckt wird. Gemeinsam schauen beim Happyend beide in die aufgehende Sonne. 

Der Film vermittelt die außergewöhnlichen Leistungen der Kamera, wie z.B. die brillante Bildqualität auch bei schlechten Lichtverhältnissen, in einem spielerischen Rahmen. Er stellt die alltäglichen kleinen Abenteuer, die sich mit der Kamera erleben lassen, in den Mittelpunkt. 

Die Leichtigkeit des Films spiegelt die Leichtigkeit der Kamera wieder. Der Film wurde in 16 Sprachen übersetzt und wird weltweit eingesetzt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne.



Werbeagentur FUSE: Mit der „zauberhaften Jeannie“ in der Massivhauswelt: Imagefilm für Viebrockhaus AG

FUSE konzipert und produziert für einen der größten Massivhaus-Hersteller in Deutschland, die Viebrockhaus AG, einen witzigen Imagefilm. Jede spröde Produktpräsentation lässt der Film vergessen, denn eine im wahrsten Sinne des Wortes zauberhafte Jeannie zeigt die vielfältigen Möglichkeiten für die Bauherren auf. Sie führt die Zuschauer und eine Filmfamilie leicht und beschwingt durch die angebotene Ausstattungsvielfalt. Mit einem Schnipp klappt ein anderes Haus ins Bild, verändern sich Außenwände und Innenräume oder der freundliche Geist sitzt plötzlich auf dem Dach. Es wird spielerisch gezeigt, dass jedes Haus Stein auf Stein gebaut ist und alles andere als ein Zuhause von der Stange ist. Der Imagefilm macht mit magischer Kraft und interessanten filmischen Effekten neugierig auf den Besuch eines der Musterparks und animiert zur Katalogbestellung. Der Aufwand in der Postproduction ist entsprechend groß. Doch die Zaubereffekte, die extra für Viebrock komponierte Filmmusik sowie die zauberhaft besetzte Jeannie machen den Film zu einem ganz besonderen Imagefilm. Die Viebrockhaus AG mit Sitz in Harsefeld ist mit mehr als 22.000 gebauten Häusern einer der größten Massivhaus-Hersteller in Deutschland. Das Familienunternehmen ist an neun bundesdeutschen Standorten mit Musterhausparks und an elf Standorten mit Beratungsbüros vertreten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website: www.fuse.de
Gerne beantworten wir Ihre Fragen persönlich, benutzen Sie hierzu unser Kontaktformular


Imagefilme – Die richtige Musik ist wichtig

Die intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Ihres Unternehmens steht vor der Produktion. Zwei Wochen wird in der Regel an dem Drehbuch gefeilt. Danach werden Szenen skizzenhaft in einem Storyboard festgehalten. Darauf folgt der Dreh, dann der Schnitt.

Die Musikproduktion steht ganz am Ende in der Filmproduktion.

Die Musikproduktion startet erst zum Ende der Produktion. Die Festlegung des Stils mit allen Beteiligten zu Beginn ist wichtig. Daraufhin beginnt der Komponist erst mit seiner Arbeit.

Imagefilme

Weitere Informationen zum Thema Imagefilme finden Sie auf unserer Website: https://www.fuse.de/imagefilm-produktion

Wir beantworten gerne Ihre Fragen persönlich, dazu können Sie gerne unser Kontaktformular verwenden. https://blog.fuse.de/kontakt