amedes Kinderwunsch-App: Bessere Compliance mit individualisierter Praxis-App

Für die amedes Holding GmbH konzipierte und realisierte FUSE die amedes Kinderwunsch-App.
Zielgruppe der individualisierten Praxis-App sind die Patientinnen der fünf amedes-Fachzentren der humanen Reproduktionsmedizin.

Ziel ist die Optimierung der Servicequalität für die Patientinnen, die sich einer Kinderwunschbehandlung unterziehen. Darüber hinaus reduzieren die personalisierten Betreuungs-Tools sowie die Fachinformationenin der App die Anfrageintensität in der Praxis.

Die engmaschige Betreuung durch die App etwa durch die Reminderfunktion für Termine und Medikamenteneinnahme soll ferner die Qualität der Behandlung noch weiter verbessern. Durch die Flexibilität und Mobilität der App erhöht sich die Compliance und der bereits große Behandlungserfolg kann noch gesteigert werden.

bessere Compliance durch individualisierte Patienten-App

Dies sind die Vorteile des mobilen Begleiters für die individuelle Kinderwunschbehandlung von amedes:

„amedes Kinderwunsch-App: Bessere Compliance mit individualisierter Praxis-App“ weiterlesen

FUSE realisiert Healthcare-App für DGPPN – Expertenwissen für die Behandlung psychischer Erkrankungen

Die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde DGPPN launchte kurz vor dem Weltkongress der Psychiatrie vom 8.-12. Oktober in Berlin eine Smartphone-App für den klinischen Alltag.

Healthcare App-Entwicklung für den klinischen Alltag

Akute Angstzustände, Halluzinationen, schwere Depressionen – im klinischen Alltag mit psychisch erkrankten Menschen kommt es immer wieder zu Situationen, die hohe Anforderungen an die Behandler stellen.
Die DGPPN legt nun eine umfangreiche App vor, die sich an Psychiater, Psychotherapeuten und ihre Kollegen wie Hausärzte und andere Fachärzte richtet. Auch Studierende können die App nutzen, um sich mit dem Fach Psychiatrie und Psychotherapie vertraut zu machen.

Die Anwendung funktioniert an jedem Schreibtisch und Krankenbett, unabhängig von einem Internetzugang.

Die Funktionen der Healthcare-App

Für den Notfall hält die App eine Übersicht über unterschiedliche fachspezifische sowie fachübergreifende Notfälle bereit. Die Inhalte reichen von Sofortmaßnahmen über Therapieempfehlungen bis hin zu Überweisungskriterien.

Healthcare App Entwicklung DGPPN: mobile Kommunikation im klinischen Alltag

Healthcare App Entwicklung DGPPN: mobile Kommunikation im klinischen Alltag

„FUSE realisiert Healthcare-App für DGPPN – Expertenwissen für die Behandlung psychischer Erkrankungen“ weiterlesen

Studien-App zur Therapie mit Kompressionsstrümpfen. Mobile Healthcare Kommunikation für eurocom

FUSE entwickelt Healthcare-App für therapiebegleitende Studie

eurocom e. V. ist eine Herstellervereinigung für Kompressionstherapie und orthopädische Hilfsmittel. Zur weiteren Produktoptimierung sollten Daten bezugnehmend auf die Beschwerdesymptomatik beim Tragen von Kompressionsstrümpfen erhoben werden. FUSE Healthcare wurde mit der Umsetzung beauftragt.

Datenerhebung via App – Healthcare App zu Forschungszwecken

Die Studienteilnehmer beantworten über einen festgelegten Zeitraum täglich Fragen zur Beschwerdesymptomatik während des Tragens der Kompressionsstrümpfe. Dies erfolgt über die App, wobei die Teilnehmer durch Push-Notifikation täglich an das Ausfüllen des Formulars erinnert werden. Die App wurde für die Plattformen iOS und Android entwickelt.

Sicherung des Schutzes von Patientendaten in der digitalen Kommunikation

Aus datenschutzrechtlichen Gründen haben wir bei der Umsetzung OAuth2 sowie eine SSL-Verschlüsselung berücksichtigt.

Ergebnisse der Studien-App

Die von den Teilnehmern eingegebenen Daten können in einem hierfür eingerichteten Backend eingesehen und exportiert werden. Hierfür wurde eigens eine Website umgesetzt, die durch befugte Mitarbeiter erreicht werden kann.

Studien-App - Healthcare-Kommunikation während der Therapie mit Kompressionsstrümpfen

Nominierung für den Health Media Award 2016 mit EuroEyes App-Entwicklung

Health Media Award Nominierung 2016
Health Media Award Nominierung 2016

Von FUSE konzipierte EuroEyes-App überzeugte die Jury

Mit der EuroEyes-App überzeugte FUSE die Jury des Health Media Awards und schaffte den Sprung auf die Shortlist.
Dieses Jahr wird der Health Media Award zum 9. Mal vergeben. In fast dreißig Kategorien der Healthcare-Branche zeichnet die Jury die besten Kommunikationskonzepte aus.

Digitale Healthcare Kommunikation EuroEyes App Film

Kundenbindung im digitalen Zeitalter

Da heutzutage gesundheitliche Fragen immer mehr in den Kontext des Internets rücken, stellt die App ein entscheidendes und modernes Kommunikationsmittel im digitalen Zeitalter dar.

Das Komplettpaket in der Patientenversorgung

Sie schafft eine direkte Verbindung zwischen Patient und EuroEyes, indem der Patient Zugriff auf seine individuellen Behandlungsdaten erhält. Neben diesem persönlichen Bereich, der Informationen zu Augenwerten, Befunden oder Medikamentierung bereithält, gibt die App außerdem ausführliche, allgemeine Informationen über die verschiedenen Augenerkrankungen und Therapiemöglichkeiten. Zusätzlich liefert die App einige nützliche Features wie eine Terminverwaltung mit Erinnerungsfunktion oder einen 45+ Sehtest.

Der Unternehmensbereich gibt Einblick in die Qualitätsstandards, das Ärzteteam oder technische Innovationen und der integrierte Finanzierungs- und Ersparnisrechner erlaubt eine individuelle Kalkulation innerhalb der App. Die EuroEyes-App begleitet den Patienten somit auf seinem kompletten Behandlungsweg – von der Finanzierung bis zum Leben ohne Brille oder Kontaktlinsen.

Die endgültig Entscheidung fällt im September – bis dahin heißt es Daumen drücken!

Doppelte Verstärkung für die FUSE Healthcare Unit

Die FUSE Healthcare Unit hat gleich zweimal Verstärkung bekommen: Seit diesem Monat gehören Dr. med. Sebastian Schupfner und Inga Breuer zum FUSE Healthcare Team.

Dr. med. Sebastian Schupfner, Arzt und Fotograf, ist medizinischer Berater mit einem Faible für kreative und innovative Konzepte. Der Facharzt und Social Media Manager bewegt sich seit vielen Jahren in den Welten Medizin, visuelle Medien und Kommunikation.

Inga Breuer, Medizintechnik B.Sc. und Informatik M. Sc., bringt als Medizin- bzw. Healthcare-Informatikerin fundierte Kenntnisse und Erfahrung in der Software- und App-Entwicklung im medizinischen und medizintechnischen Bereich mit.

Beide vereinen ganz im Sinne der FUSE Healthcare Unit Kommunikations-Know-how bzw. IT-Fachwissen mit Healthcare-Kompetenz.