FUSE-Interview mit dem Außenminister Frank-Walter Steinmeier

Für ein breit angelegtes Online Projekt des Auswärtigen Amtes, das demnächst startet, hat das FUSE-Filmteam ein Interview mit dem Außenminister in Berlin geführt. Seine Kernaussage: „Außenpolitik geht uns alle an, deshalb wollen wir gemeinsam die Außenpolitik angehen.“

Matthias Steffen und das FUSE Fimteam beim Außenminister Frank-Walter Steinmeier im Auswärtigen Amt
Matthias Steffen und das FUSE Fimteam beim Außenminister Frank-Walter Steinmeier im Auswärtigen Amt

BVDW-Umfrage: Markenbekanntheit durch Internetfilme und animierte Bilder

Internetfilme und animierte Bilder

Die Zukunft sagt, dass in den nächsten zwei Jahren die Bedeutung von Internetfilmen für das digitale Marketing steigen wird. Die Studie von BVDW ergab, dass von 100 befragten Agenturen über 96% Filme künftig sehr hoch gewichten, bei der Umsetzung von digitalen Marketing-Maßnahmen.
Mit Filmen/ Animationen lassen sich Botschaften im Internet besser und emotionaler verbreiten, auch komplexe Inhalte lassen sich besser erklären und bleiben somit in den Köpfen des Betrachter länger verankert.

„Bewegtbildwerbung im Internet eignet sich hervorragend zur positiven Steigerung der Markenbekanntheit. Für die werbungtreibenden Unternehmen zählt Bewegtbild zu den bedeutenden Trends im digitalen Marketing“, so Anke Herbener (LBi Germany), Leiterin der Unit Digitales Marketing in der Fachgruppe Agenturen im BVDW.

In der heutigen Zeit sehen bereits 70 von 100 Agenturen Bewegtbildformate in der digitalen Werbung als unabdingbar an.
Die Video Ads boomen! Laut der BVDW-Umfrage prognostizieren 88% der Befragten eine Zunahme ihrer Jahresumsätze im digitalen Marketing. Die restlichen 12 Prozent der Agenturen rechnen mit gleichbleibenden Umsätzen für das laufende Geschäftsjahr. Von sinkenden Einnahmen im digitalen Marketing geht momentan niemand aus.

Internetfilme/ Animationen Frankfurt