Social Media Etats wachsen

Online-Spendings wandern ins Social Web
Nächstes Jahr soll ein viertel der Web-Budgets in Facebook & Co fließen

Knapp 1,7 Milliarden US-Dollar stecken US-Unternehmen in diesem Jahr in Social Media. Nach Berechnungen von E-Marketer entfallen damit knapp 20 Prozent der Online-Spendings auf Facebook und Co. Für 2011 erwartet E-Marketer ein Wachstum auf über zwei Milliarden US-Dollar und einen Marktanteil von 24,2 Prozent.

In den USA dürfte Facebook danach knapp die Hälfte der Werbeausgaben in Social Network einsacken. Auch weltweit rechnen die Prognostiker mit einem deutlichen Anstieg der Werbespendings in Netzwerken. Davon könnten auch die Anbieter der rasant wachsenden Social Games profitieren. (Quelle: Horizont.net)

Schreibe einen Kommentar