App Boom: Wie die Marktführer Mobile Marketing für sich nutzen

Vor einigen Jahren waren Apps für die meisten Unternehmen kein Thema. „Apps? Brauchen wir nicht“ hieß es meist, doch dies hat sich mittlerweile grundlegend geändert. Um einen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten zu geben, wie Apps für Marketingkonzepte genutzt werden können, haben wir einen kleinen Überblick zusammengestellt. Die Marktführer zeigen anhand von Beispielen, wie man mit Mobile Marketing und Apps erfolgreich sein kann:

  • Migros: Der digitale Einkaufsplaner. Einkaufszettel, Wegweiser zur nächten Filiale und Angebotsprospekt in einem: Das Konzept des Schweizer Handelsriesen begeister die Kunden.
  • Knorr: Das perfekte Dinner. Unentschlossene können sich während des Einkaufs mit Hilfe einer reichhaltigen Datenbank von Rezepten inspirieren lassen.
  • Carlsberg: Mission Impossible. Nie wieder Langeweile mit der Social App von Carlsberg. Nutzer können durch Schütteln ihres Smartphones zufällig eine von 500 schrägen Aufgaben abrufen, welche sie dann zu erfüllen haben. Die Ergebnisse können dokumentiert und anschließend auf der Aktionsseite begutachtet werden.
  • Nike+ GPS: Der Sportmodenhersteller hat sich etwas ganz besonderes für seine Kunden ausgedacht. Mit der Nike+ App können Läufe und Routen aufgezeichnet und geplant werden. Mit Hilfe des GPS-Senders im iPhone kann sogar die Laufgeschwindigkeit ermittelt werden.
  • Starbucks: Auf der Suche nach der nächsten Filiale und nur wenige Minuten Mittagspause Zeit zum Suchen? Die App erstellt einen Routenplaner zum nächsten Starbucks-Cafe.
  • Durex: Die App des Kondomherstellers vermittelt auf originelle Weise, warum Männer Kondome nutzen sollten. Die App simuliert ein Baby, welches gestreichelt, gefüttert und gesäubert werden muss – wie ein echtes Baby rund um die Uhr!
  • Douglas: Douglas bietet mit seiner App gleich ein ganzes Paket von Dienstleistungen. Neben neuesten Angeboten, einem Routenplaner und dem Online-Shop können Kunden auch aktuelle Beautytipps und Infos zu Neuheiten auf dem Beauty-Markt abrufen.

Haben Sie Fragen zum Thema App Entwicklung und Programmierung?