Events & News von FUSE-AI

Im Juli haben wir ein wichtiges Gespräch mit unserem Lead Customer Radprax über die weitere Datenversorgung geführt. In diesem Zusammenhang sammeln wir Angebote zur Datenannotation.

David Tschirschwitz von Jenoptik, mit dem wir gemeinsam am AiScope arbeiten, hat uns besucht.

Rajiv Jadhav (MBA, MS, MA – Mitbegründer/CEO – rsquare media – ein preisgekröntes Online-Sichtbarkeitsunternehmen mit Sitz in New York) hat sich uns angeschlossen, um uns bei der Marketingkommunikation, Branding und Investorenbeziehungen beratend zu unterstützen. Wir fühlen uns sehr geehrt und hoffen, dass er von dieser Partnerschaft genauso profitieren wird wie wir.

Zu guter Letzt erwarten wir für das dritte Quartal 2018 weitere Seed-Investitionen.

Die Events im Sommer
Aufgrund der Sommerpause gab es im Juli nicht so viele Events wie üblich.

  • Vom 4.-6. Juli fand die MIDL in Amsterdam statt, worüber wir in einem Beitrag berichtet haben.
  • Im Juni war FUSE-AI bei einem Workshop zur Risikoanalyse mit Thomas Bohnen von Qualitätsplan
  • Wir warten weiterhin, wie das Papier der Bundesregierung vom 18. Juli sich in konkreten Maßnahmen niederschlägt.

Die kommenden Events „Events & News von FUSE-AI“ weiterlesen

Pausenfüller-App während des Ölwechsels von Mann-Filter

Als Weltmarktführer und Experte auf dem Gebiet der Filtration entwickelt MANN+HUMMEL innovative Lösungen für die Gesundheit und Mobilität von Menschen. Für die Marke MANN-FILTER entwickelte die Digitalagentur FUSE eine innovative iPad-App, welche als Pilotprojekt in ausgewählten Werkstätten fungierte.

Während des Ölfilter- oder Ölwechsels sollen die Kunden über eine App unterhalten und informiert werden. Als „Pausenfüller“ sorgt die App für eine verkürzte Wartezeit. Der Kunde kann aus verschiedenen Kacheln ein Thema auswählen. Auf den Unterseiten verstecken sich Informationen und Interaktionen, wie beispielsweise ein Gewinnspiel. Highlight der App ist eine „Photobooth“-Seite, auf der der Kunde ein Selfie mit einem MANN+FILTER-Rahmen aufnehmen und sich dieses per Mail selbst zuschicken kann.

Ziel der App ist die Leadgenerierung der Endverbraucher in Form von E-Mail Adressen. Das Projekt stellt einen Test Richtung Endverbrauchermarketing dar. Das Unternehmen möchte herausfinden, womit sich die Kunden inhaltlich beschäftigen. Zusätzlich soll die Kundenbindung und die Bekanntheit der Marke MANN-FILTER gesteigert werden.

FUSE realisiert seit vielen Jahren BtoC und BtoB Projekte im Bereich digitale Kommunikation für MANN+HUMMEL.

Promotionfilm für neues Objektiv 17mm PRO lens von Olympus Consumer

Promotionfilm Consumer Olympus Kamera Objektiv
Promotionfilm Consumer Olympus Kamera Objektiv

Die ersten Sonnenstrahlen tauchen das Hafenmuseum am Bremer Kai in Hamburg in goldgelbes Licht. Der Blick auf die Uhr verrät, es ist 04:30 Uhr. Das Team von FUSE ist hellwach und bestens vorbereitet. Hochmotiviert freuen sich der finnische Fotograf Lars Johnson, die Models und die FUSE-Mannschaft auf einen spannenden Drehtag mit dem grandiosen Olympus-Objektiv M.Zuiko Digital ED 17mm F1.2 PRO.

Nach vielen Wochen intensiver Vorbereitung ist nun alles bereit: Das Model gestylt, Olympus Visionary Lars aus Helsinki in Position und die Olympus E-M1 Mark II Filmkamera läuft. Der Kontrast von edel gestyltem Model und den alten Kaikränen im Hintergrund im ersten zarten Sonnenlicht verursacht Gänsehaut. Hier kann der finnische Mode- und Musik-Fotograf zeigen, was das M.Zuiko Digital ED 17mm F1.2 PRO kann.

Produktfilm zum Launch von Objektiven

Ein Blick zurück: Wenige Monate zuvor hatte FUSE von seinem langjährigen Vertragspartner Olympus Europa den Auftrag zu einem Produktfilm für den Consumer Bereich erhalten. Anlässlich des Launchs mehrerer Objektive Ende Oktober 2017 sollte ein ganz besonderer Promotionfilm für das 17mm F1.2 PRO entstehen, der das Produkt im Einsatz zeigt. FUSE übernahm Konzeption, Organisation und Produktion des Films.

„Promotionfilm für neues Objektiv 17mm PRO lens von Olympus Consumer“ weiterlesen

Kommunikation zur Markeneinführung von Dr. Schär’s Kanso

Dr. Schär ist weltweiter Marktführer Im Bereich glutenfreier Lebensmittel. Zur Einführung der Marke KANSO beauftrage das in Südtirol ansässige Unternehmen FUSE mit einer Kommunikationskampagne für die neue Marke Kanso.

Der Geschäftsbereich „Medical Nutrition“ von Dr. Schär vereint eine große Auswahl an Marken und diätischen Nahrungsmitteln zur Behandlung von Patienten mit Allergien und Erkrankungen, die eine medizinisch bilanzierte Diät erfordern. Teil dieses Bereichs sind MCT- Öle und -Fette der Marke KANSO.

Die Botschaft der Kampagne lautet, dass KANSO-Produkte von Dr. Schär verordnungsfähig sind. Das heißt, Patienten können sich diese von einem Arzt verschreiben lassen und auf Rezept in der Apotheke erwerben.

FUSE erstellte ein Konzept für eine umfassende Markenpromotion, zu der etwa Printanzeigen und eine Promotion im Handel gehören.

Für die Flemming Dental Gruppe hatte FUSE im letzten Jahr eine crossmediale Kommunikationskampagne realisiert, die ebenfalls hauptsächlich auf analogen Medien basierte. Kernstück der Kampagne zur Markeneinführung von Flemming International waren eine Anzeigenserie, ein süßes Zahn-Mailing an Ärzte und eine Microsite.

Zehn Jahre App-Entwicklung bei FUSE

Als Agentur für digitale Kommunikation gehört die Entwicklung von Apps für FUSE zum Alltagsgeschäft. So hat erst kürzlich der größte mittelständische Verband BVMW die Digitalagentur mit der Entwicklung einer äußerst komplexen Verbands-App beauftragt.

Zehn Jahre nach dem Start des ersten App-Stores ist der App-Markt weiter auf Wachstumskurs. Wie der Digitalverband Bitcom auf Basis von Daten des Marktforschungsinstituts research2guidance mitteilt, werden im Jahr 2018 in Deutschland voraussichtlich 1,6 Milliarden Euro mit mobilen Anwendungen für Smartphone und Tablet umgesetzt. Im Vergleich zu 2013 ist das fast eine Verdreifachung. In-App-Käufe, das heißt kostenpflichtige Angebote innerhalb der App, nehmen mit 76 Prozent mittlerweile den Großteil des App-Umsatzes ein.

Kurz nach Launch des App-Stores vor zehn Jahren wurde mit 98% noch fast der gesamte Umsatz mit dem Kaufpreis der App erzielt. Damals waren rund 500 Anwendungen verfügbar. Heute können die zwei größten App-Stores Google-Play-Store und Apple-App-Store zusammen knapp 6 Millionen Apps vorweisen (Stand: Q1 2018). „Zehn Jahre App-Entwicklung bei FUSE“ weiterlesen