Malteser Zukunftslabor lädt Matthias Steffen von FUSE-AI als Experten für Künstliche Intelligenz ein

Zum diesjährigen Zukunftslabor lud der Malteser Hilfsdienst Experten zum Thema „Künstliche Intelligenz, virtuelle Realität, Robotik, Big Data und Telemedizin: die Chancen nutzen, die Risiken beherrschen?“ in die Malteser Kommende Ehreshoven. Zwei Tage lang tauschten sie sich mit Führungskräften und verantwortlichen Mitarbeitern der Malteser aus.
Der Malteser Hilfsdienst ist einer der großen caritativen Dienstleister in Deutschland. Die katholische Hilfsorganisation ist bundesweit an mehr als 700 Orten vertreten.
FUSE-AI ist Spezialist für den Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Gesundheitswirtschaft.

Matthias Steffen von FUSE-AI zum Thema Künstliche Intelligenz beim Malteser Zukunftslabor
Matthias Steffen von FUSE-AI zum Thema Künstliche Intelligenz beim Malteser Zukunftslabor
Matthias Steffen von FUSE-AI zum Thema Künstliche Intelligenz beim Malteser Zukunftslabor
Matthias Steffen von FUSE-AI zum Thema Künstliche Intelligenz beim Malteser Zukunftslabor
Matthias Steffen von FUSE-AI zum Thema Künstliche Intelligenz beim Malteser Zukunftslabor
Matthias Steffen von FUSE-AI zum Thema Künstliche Intelligenz beim Malteser Zukunftslabor

Dieser Beitrag wurde unter FUSE AI, Künstliche Intelligenz, Künstliche Intelligenz Medizin, Künstliche Intelligenz Medizintechnik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.