Was kann Bilderkennung, die Künstliche Intelligenz einsetzt?

Geben Sie doch mal bei Ihrem Smartphone in der Suchmaske Ihrer Fotos einen Begriff ein, z.B. Fahrrad, Baum oder Berg. Das Ergebnis: Sämtliche Fotos, auf denen ein Fahrrad etc. abgebildet ist, werden angezeigt – ohne dass Sie diese vorher benannt haben. Wie ist das möglich? Die Antwort lautet Künstliche Intelligenz. Wahrscheinlich arbeitet Ihr Smartphone auch schon mit dieser Technik. Bilderkennung mittels Künstlicher Intelligenz verbreitet sich in immer mehr Branchen.

KI-gestuetzte Bilderkennung auf dem Smartphone

Suchergebnisse beim Smartphone bei Eingabe von “Berg”

Das Start-up EyeEm hat sich durch diese Technologie einen Vorteil verschafft. Durch die intelligente Bilderkennungssoftware werden Millionen von unbenannten Fotos nach dem gesuchten Schlagwort sortiert (Quelle www.faz.net vom 03.10.2017).

Künstliche Intelligenz auf dem Vormarsch in der Medizin

Auch in der Medizin ist Künstliche Intelligenz auf dem Vormarsch. Die Entwicklungen der KI-basierten digitalen Bilderkennung bieten enormes Potential. In der Zukunft können etwa Fachärzte in der Radiologie durch computer-gestützte Befundung erheblich entlastet werden. Das Hamburger Start-up FUSE AI beschäftigt sich mit dieser Thematik und entwickelt aktuell eine KI-Software, mit der mittels eines Bildgebungsverfahrens Befunde generiert werden können. Dadurch wird der Arzt entlastet und es liegt gleichzeitig eine Zweitmeinung vor.

Künstliche Intelligenz Bilderkennung in der Radiologie FUSE-AI

Intelligente Bilderkennung, FUSE-AI

Steigende Diagnosequalität durch künstliche Intelligenz

Die computer-gestützte Befundung macht die Diagnose qualitativ hochwertiger, weil sich der Arzt daran orientieren kann. Weitergehend bietet dieses Verfahren weitere medizinische und wirtschaftliche Vorteile: Komorbiditäten werden leichter erkannt und der Zeitbedarf des Arztes pro Patient sinkt merklich.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, FUSE AI, Healthcare, Künstliche Intelligenz, Künstliche Intelligenz Medizin, Künstliche Intelligenz Medizintechnik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.